Eichstetten Hotel Rebland

Das Hotel Gasthof Rebland in Eichstetten am Kaiserstuhl im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald bietet hervorragende Hotelzimmer und eine ausgezeichnete Küche. Das Hotel liegt in ruhiger Lage.

Hotel Gasthof Rebland
Familie Bauer
Nimburger Straße 15
79356 Eichstetten am Kaiserstuhl
Telefon 07663-2511
www.gasthof-rebland.de


Hotel Gasthof Rebland in Eichstetten am Kaiserstuhl

Wir heißen Sie aufs herzlichste in unsrem familiären Gasthof willkommen. Unser Haus liegt in ruhiger Lage am Ortsrand von Eichstetten, dem Wein- und Gemüsedorf am Kaiserstuhl. Der Gasthof Rebland verfügt über eine große Freiterrasse, gemütliche Gästezimmer. Unsere Küche setzt auf regionale Spezialitäten. Übernachtungsgästen bieten wir eine abgeschlossene Tiefgarage für Fahrräder, Motorräder und Autos.

Wir freuen uns auf Sie als unsere Gäste!
Familie Bauer

Hotelzimmer

Oase der Behaglichkeit. Wir bieten 12 ruhige Gästezimmer, verschieden gestaltet, im Landhausstil, mit Wohlfühlfarben und liebevollen Accessoires. Mit einem Ausblick zum Träumen schön.

Die Preise:
Einbettzimmer von 45 bis 48 Euro
Zweibettzimmer von 65 bis 70 Euro
Dreibettzimmer für 90 Euro
Beistellbett 15 Euro

Frühstückszeiten:
Dienstag bis Freitag von 7.30 bis 9.30 Uhr
Samstag bis Montag von 8 bis 9.30 Uhr

Historie des Hotels Rebland

Der Gasthof Rebland in Eichstetten ist ein Familienbetrieb mit langjährigen Angestellten (5 Festangestellte, 10 Aushilfen). Das Wohl des Gastes liegt uns allen am Herzen. Deshalb stellen wir seit Beginn bis heute hohe Anforderungen an uns selbst.

1976 Übernahme des Gasthofes Rebland mit 10 Gästebetten
1978 Dachgeschossausbau um 3 Gästezimmer mit 7 Betten
1987 Einbau einer neuen, modernen Küche und neuer sanitärer Anlagen
1988 Erweiterung (4 Gästezimmer mit 8 Betten)
2000 neue, großzügige Terrasse mit herrlichem Blick auf den Kaiserstuhl sowie Tiefgaragen
2006 Renovierung des Gastraumes
2012 Renovierung der Gästezimmer
2013 Neugestaltung der Fassade und Gehwege

Restaurant

Unsere Küche verarbeitet ausschließlich frische Produkte der Saison, vornehmlich aus der Region. Unsere badischen Spezialitäten, frische Salate aus Eichstetten und köstlichen Weine vom Kaiserstuhl werden Sie begeistern.

Warme Küche

werktags:
von 12 Uhr bis 13.45 Uhr
17.30 Uhr bis 21 Uhr
samstags:
17.30 Uhr bis 21 Uhr
sonn- und feiertags:
12.00 Uhr bis 14.00 Uhr
17.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Freizeit

Der Kaiserstuhl ist ein Erlebnis ganz eigener Art. Weder Schwarzwald noch Vogesen haben Teil an ihm, seine großen Nachbarn, die Oberrheinebene, aus der er sich wie eine Insel erhebt, nach Ost und West begrenzen. Er ist Deutschlands sonnenreichstes Gebiet, ein Rebengebirge mit traumhaft schönen Landschaften.

  • Hier an der sonnigsten Seite Deutschlands liegt das Wein- und Gemüsedorf Eichstetten – der ideale Ort für einen Urlaub. Eichstetten ist über die Autobahn A5 (Abfahrt Eichstetten) bestens erreichbar und liegt dennoch auf einer Ruheinsel. Eichstetten ist umgeben von Weinbergen. Der Ort ist mit ca. 100 Hektar die größte Bio-Anbaugemeinde Baden-Württembergs. Eine Wanderung durch die Gemüsefelder ist während der Erntezeit besonders interessant.
  • Kennen Sie noch „Hermann’s Blaue“? Oder haben Sie schon mal was von der „Perle von Marbach“ gehört? – Der Samengarten in Eichstetten am Kaiserstuhl ist ein Schaugarten besonderer Art. Auf einer Fläche von etwa 8000 qm wird eine große Anzahl bekannter, seltener und beinahe vergessener Kulturpflanzen angebaut. Einen Besuch sollten Sie unbedingt einplanen.
  • Und wenn Sie sich auch für die Geschichte interessieren, dann sind Sie im mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Dorfmuseum richtig. Die Einrichtung und Betreuung hat der örtliche Heimat- und Geschichtsverein übernommen. Das Museum wird in lebendige Form betrieben, das heißt: Die Ausstellungen wechseln jährlich.
  • Eichstetten ist auch für Freizeitsportler ein Paradies. Neben unzählingen Wanderwegen durch die Weinberge und Gemüsefelder führt der Kaiserstuhl-Radweg vorbei. Umrunden Sie doch einmal „die Toskana Deutschlands“ per Fahrrad und lernen Sie die vielen schmucken Dörfer kennen.
  • Nur wenige Autominuten entfernt liegt Freiburg im Breisgau mit dem Münster und dem „schönsten Turm der Christenheit“, eingerahmt von altehrwürdigen, prächtigen Häusern und schmalen Gassen. Dahinter bietet sich der Schwarzwald (Titisee, Feldberg, Schluchsee) für einen Ausflug an.
  • Nördlich von Eichstetten ist der Europa-Park – übrigens ebenfalls nur wenige Autominuten entfernt. Ein kurzes Stück weiter bieten sich Offenburg, Strasbourg und das nahe Elsass für eine Visite an. Im Süden breitet sich zwischen Schwarzwald und dem Elsass das Markgräflerland aus; am südlichsten Punkt liegt – auf der anderen Rheinseite – das schweizerische Basel.

Hotel Gasthof Rebland
Familie Bauer
Nimburger Straße 15
79356 Eichstetten am Kaiserstuhl
Telefon 07663-2511
www.gasthof-rebland.de


Unterkünfte in Eichstetten am Kaiserstuhl auf fewo.ag