Rosenkranzsonaten und Tangos in Villingen

Meisterkonzert „Misterio“ mit der Lautten Compagney Berlin

Wenn Biber auf Piazzolla trifft, entsteht ein geheimnisvolles Programm. Die Lautten Compagney Berlin, eines der renommiertesten und kreativsten deutschen Barockensembles, präsentiert am Donnerstag, 1. Februar 2018, um 20 Uhr im Franziskaner Konzerthaus in Villingen bei „Misterio“ Rosenkranzsonaten von Heinrich Ignaz Franz Biber und Tangos von Astor Piazzolla. Um 19.30 Uhr findet eine Einführungsveranstaltung statt.

Heinrich Ignaz Franz von Biber, einer der großen Violinmeister des 17. Jahrhunderts, erzählt in seinen 15 Sonaten die „Heiligen Mysterien“ des Rosenkranzes in hochvirtuosen musikalischen Bildern. Die Sinnlichkeit und Ästhetik des Barock geht von der Verzückung durch den Glauben aus, der Verbindung zwischen Gott und Mensch, die damals noch stark mit der körperlichen Sinnlichkeit verbunden war. Dies ist die Parallele zum Tango, der ebenfalls eine beinahe religiöse Ernsthaftigkeit besitzt und die Anziehung zwischen Mann und Frau zelebriert.

Lust auf Urlaub in Villingen? Hier sind die schönsten Hotels & Ferienwohnungen!

Sowohl die Mysteriensonaten als auch der Tango Nuevo Piazzollas erwecken Emotionen, die durch die Musik hörbar und erlebbar gemacht werden. So viele hundert Jahre liegen zwischen ihnen, und doch sind die Gefühle der Menschen die Gleichen geblieben. Mit dem Instrumentarium der Barockzeit wird der Tango noch menschlicher und lebendiger. Schon bald verfließen die Grenzen und es ist ganz gleich, in welchem Stil und in welcher Zeit man sich gerade befindet.

Die vier Musiker der Lautten Compagney Berlin übersetzen mit ansteckender Spielfreude und innovativen Konzepten die Musiksprache des Barocks immer wieder mühelos ins Heute, präsentieren sie mit individuellen Konzepten als lebendige Kulturgeschichte.

Info & Karten

Karten für das Meisterkonzert (ABO MK II) gibt es im Vorverkauf für 26 Euro (ermäßigt 50 %) u. a. beim Tourist-Info & Ticket-Service in Villingen (Franziskaner Kulturzentrum) und Schwenningen (Bahnhof), außerdem an allen Vorverkaufsstellen von Kulturticket Schwarzwald-Baar-Heuberg. Telefon: 07721-822525


Unterkünfte in Villingen-Schwenningen auf fewo.ag 

Ähnliche Beiträge