Freche Comedy in Villingen-Schwenningen

Zurück als Duo: „die feisten“ singen den „Nussschüsselblues“

Als „die feisten“ noch „Ganz Schön Feist“ hießen und von Anfang der 90er-Jahre bis 2012 ein Trio waren, schufen sie ihr eigenes Genre: Pop-A-cappella-Comedy. Nun sind sie in neuer Duo-Formation zurück – und werden sowohl von treuen Anhängern als auch vielen neuen Fans gefeiert. Im Theater im Capitol stellen sie sich am Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 20:00 Uhr mit ihrem Programm „Nussschüsselblues“ vor.

Lust auf Urlaub in Villingen-Schwenningen? Hier sind die schönsten Hotels und Ferienwohnungen!

Mit Songs wie „Gänseblümchen“ oder „Es ist gut wenn du weißt was du willst“ wurden „Ganz Schön Feist“ ganz schön populär. Nach dem Ende der Band und einer erfolgreichen Abschiedstour kehrte erst einmal besinnliche Stille ein. Doch diese hielt nicht lange an: Mathias Zeh (alias C.) und Rainer Schacht fehlten die Musik, die Bühne und das Lachen. Noch dazu hatten sie bereits zu viele Melodien und Ideen im Kopf.

So kehrten sie schon 2013 als „die feisten“ zurück. Genauso satirisch und gesellschaftskritisch wie früher, jedoch mit einer musikalischen Änderung: Zum A-cappella-Gesang sind inzwischen mehrere Instrumente hinzugekommen, weshalb das Duo seinen Stil nun mit „Zwei-Mann-Song-Comedy“ beschreibt. „die feisten“, das ist neu und auch ein bisschen vertraut. Rainer und C. besingen in neuer Zweisamkeit die Skurrilitäten des Lebens und der Liebe und verpassen dem Wahnsinn des Alltags ihren ganz eigenen Soundtrack. Und mit den neuen Songs knüpft das Duo direkt an alte Erfolge an!

Karten & Preise

Karten für „die feisten“ gibt es im Vorverkauf für 18 Euro (ermäßigt 50 %) u. a. beim Tourist-Info & Ticket-Service in Villingen (Franziskaner Kulturzentrum) und Schwenningen (Bahnhof), außerdem an allen Vorverkaufsstellen von Kulturticket Schwarzwald-Baar-Heuberg,  Telefon 07721-822525.


Die schönsten Hotels und Ferienwohnungen in Villingen-Schwenningen auf fewo.ag

Ähnliche Beiträge